Nun wird es durch den Dreck gezogen

Kommentieren May 22 2012

 

Nach den letzten Fällen von Bugs die nicht hätten sein sollen, wird nun PHP immer mehr durch den Dreck gezogen. Nicht, dass die Sprache mehr Bugs hätte als andere aber nun wird dies öffentlich ausgeschlachtet.

Mal sehen wie die Macher von PHP darauf regieren. Hoffentlich nehmen sie das mal ernst und nicht so leichtfertig wie beim letzten Patch, der falsch war

Ungepatche Lücke in aktueller PHP-Version

Der Hacker Maksymilian Motyl hat einen Exploit veröffentlicht, der eine kritische Lücke in der aktuellen PHP-Version 5.4.3 demonstrieren soll. Die Schwachstelle befindet sich anscheinend in der Funktion com_print_typeinfo() und ist laut Motyl nur auf einem 32-bittigen Windows-System ausnutzbar.



via