WTF des Tages: Ausgebremst per Mausklick

Kommentieren Feb 17 2015

 

Für die Kreditgeber ist das ein lukratives Geschäft: Sie kassieren Zinssätze von weit über 20 Prozent, ein enormes Ertragspotenzial. Und das Risiko ist überschaubar: Dank der eingebauten Geräte können Auto und Fahrer jederzeit verfolgt - und gestoppt werden.
(…)
Mehr als zwei Millionen Wagen sollen in den USA bereits mit solchen Wegfahrsperren gesichert sein, schätzen Experten. “In 90 Prozent der Autos, die ich verkaufe, ist so ein Gerät installiert”, bestätigt Tom Nyitrai, ein Autohändler aus Lackawanna, New York.



Autorate überfällig: Ausgebremst per Mausklick

Ich wusste das so was geht, aber das dies nun aktiv angewendet wird… Gruselig…..