Cataclysm auf LG Nexus 5

Kommentieren Jan 20 2015

 

Im Grunde ist dies ja nicht wirklich notwendig, da das Google Nexus 5 ja schön mit Updates versorgt wird. Aber ein wenig mehr funktionalität und ohne OEM Lock hat doch seine Vorteile.

Das Cataclysm ROM ist ein Stock ROM mit wenigen Anpassungen. Wenn man also mit den Grundfunktionen und Google zufrieden ist, aber noch Zusatzfeatures aktivieren will, dann ist dieses ROM das Richtige. Der Entwickler atl4ntis hat sich dazu mal geäußert warum er diese Strategie fährt.


Ich habe folgendes ROM verwendet:

Cataclysm-Dec_24_2014-HAMMERHEAD-Lollipop-5.0.1_Stable.zip
Cataclysm-NightlyUpdate_from_Dec_24_to_Jan_19_2015.zip

Hier ist der Forumsbeitrag im XDA-Developers.com Forum in dem die Dateien auch verlinkt sind.

Was habe ich nun alles gemacht um das ROM zu installieren/flashen:

Da ich noch kein Root und noch ein OEM Lock hatte, befolgte ich folgende Anleitung:
[ANLEITUNG] Tutorial Sammlung - Google Nexus 5 (bootloader unlocken/custom recovery/root)
Also Custom Recovery habe ich CWM genommen.

Da mein Nexus verschlüsselt war mussten die Partitionen via CWM formatiert werden. Ansonsten kann kein ROM Installiert und übertragen werden. Dadurch geht natürlich alles verloren; CWM kann mit der Verschlüsselung nicht umgehen.

Durch das formatieren ist das Smartphone aber in einem Zustand, der es nicht möglich macht Daten via USB und dem Dateiexplorer zu übertragen. Das Gerät wird von Windows als solches einfach nicht erkannt. Es gibt aber eine Möglichkeit die Daten doch noch zu transferieren:

How to: Copy ROM zip file to the freshly wiped device

Mit Hilfe dieser Anleitung war ich in der Lage das ROM und das Update auf das Smartphone zu laden. Danach konnte ich das ROM via CWM installieren.

Reboot und gut war es.

Bisher habe ich keine Probleme. Wie sich die Akkuleistung verhält muss ich erst noch ausprobieren.

PS: Sollte man nicht zufrieden sein, dann kann man es Rückgängig machen.