Weniger V-Leute, mehr verdeckte Ermittler

Kommentieren May 07 2013

 

WTF ?

Probleme mit V-Leuten: Verfassungsschutz will Undercover-Agenten einsetzen

Weniger V-Leute, mehr verdeckte Ermittler - mehrere Landesämter für Verfassungsschutz wollen ihre Strategie beim Einsatz in extremistischen Szenen ändern. Nach SPIEGEL-Informationen wollen sie dabei verstärkt auf eigene Mitarbeiter setzen und weniger Extremisten für Spitzeldienste anwerben.



Klar ist das ein Unterschied, aber im Grunde müssen beide sich so verhalten als wären sie einer von denen. Dazu muss man auch Taten folgen lassen, ansonsten wird die Gruppe misstrauisch. Am Ende haben wir dann wieder einen potenziellen “Verbrecher” der auf die falsche Spur gerät und stehen wieder vor dem gleichen Problem das man damit “verhindern” will.