Mal was positives

Kommentieren Apr 23 2012

 

Sind doch auch mal gute Nachrichten, die aus der Ecke Recht und Internet kommen.

Bisher wird dieses ja verteufelt und als “bedrohlich” empfunden.

Aber es gibt auch Menschen die dafür kämpfen:

Maximal 100 Euro für Erstabmahnung im Internet

Schlechte Nachricht für Massen-Abmahner: Die Bundesregierung will Gebührengrenzen für Abmahnungen wegen Verstößen gegen das Urheberrecht im Internet durchsetzen. Doch es gibt Kritik aus den eigenen Reihen.



“Der Rechtsstaat muss Internet-Pöbeleien aushalten”

Klarnamenpflicht, nein Danke: Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat sich für ein Recht auf anonyme Online-Nutzung ausgesprochen. Anonymität müsse auch online zugelassen werden.



Danke.