Bewerber aufgepasst

Kommentieren Oct 18 2011

 

Nicht alles was an jenem Abend vielleicht toll war, sollte im Netz landen.

Bewerber werden häufiger im Web durchleuchtet

Wie eine aktuelle Umfrage des ITK-Branchenverbands BITKOM unter 1.500 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen verdeutlicht, informiert sich rund die Hälfte im Internet über potenzielle Bewerber. Obwohl dies eigentlich kein Novum mehr ist, begehen viele Bewerber nach wie vor digitale Fehltritte.



Auch eine Bitte an die Eltern. Sensibilisiert eure Kinder in diesem Fall. Es wäre zu schade, dass die Bewerbung wegen so etwas abgelehnt wird…