MySpace verkauft Benutzerdaten

Kommentieren Mar 18 2010

 

Ok nicht ganz, aber eine Tochterfirma von MySpace namens Infochimps verwendet die Daten bzw. bietet die zur Analyse an.

MySpace handelt nicht rechtlich falsch, denn die Daten gehören MySpace. Wenn man bei MySpace sich anmeldet, dann kann MySpace mit den Daten machen was es will, dann Sie sind nicht mehr dein bzw. nicht nur.

Aber wenn man bedenkt, wie viele Daten MySpace hat und diese sehr leicht in die falschen Hände geraten können, dann wird einem schon mulmig…

-> MySpace User Data For Sale

Information being sold to third parties includes blog posts, photos, status updates, and more.