Argh, not again. dot-to-underscore conversion

Kommentieren Jan 13 2010

 

Eigentlich müsste ich es wissen.

Aber nein der Herr hat ja mal wieder nicht aufgepasst.
Denn ansonsten würde es ja funktionieren…grr…

Also diese Sache mit der dot-to-underscrore conversion:

Note: Dots and spaces in variable names are converted to underscores. For example <input name=“a.b” /> becomes \$_REQUEST[“a_b”].


- http://us2.php.net/variables.external
greift leider euch bei session_name().

Wenn man da einen Namen vergiebt der einen Punkt beinhaltet, fällt man auf die Nase.
Denn man greift ja mit \$_SESSION oder \$_COOKIE wieder auf die Daten zu und durch den Punkt findet man die Daten nicht mehr.

Da ich ein bestehendes System kopiert habe und aber nur den Sessionname geändert, kam ich da nicht so schnell drauf.

Junge, Junge.

Also schreibt euch das hinter die Ohren.