Ups, hacked

Kommentieren Dec 17 2009

 

Tja, wen wundert es.

Funk kann man einfach nicht wirklich sicher machen….

Dass die Übertragung von der Drohne zur Bodenstation zum Teil unverschlüsselt abläuft, ist dem “WSJ” zufolge bereits seit dem Einsatz in Bosnien in den Neunzigern bekannt. Die neuen, teureren “Reaper”-Drohnen hätten prinzipiell das gleiche Problem.


*patsch*

Blamage für amerikanische Air Force | Irakische Aufständische hacken US-Militärdrohnen