Sonntag ist wieder Sonntag

Kommentieren Dec 01 2009

 

Nun ja noch nicht ganz, aber mit dieser Aussage:

Das Bundesverfassungsgericht hat festgestellt, dass die Ladenöffnungszeiten im liberalen Bundesland Berlin gegen den Sonntagsschutz im Grundgesetz verstößt.



werden die Ladenöffnungszeiten eingeschränkt.

Endlich mal etwas, was nicht vom Geld regiert wird.

Ich führe als Begründung nicht die krichoiche Sichtweise, sondern einfach der Grund, dass es bestimmte moralische Grenzen geben sollte. Sowie die Möglichkeit den Unterschied zwischen Arbeitswoche, also “unter der Woche” und einem Wochenende zu merken.

Wenn aber an einem Wochenende alles so ist wie unter der Woche, wie soll man denn da entspannen und abschalten können ?
Wenn alle Geschäfte so auf haben wie unter der Woche, dann verhält sich das doch wie ein ganz normaler Arbeitstag.
Wie soll man denn da noch einen Tag finden, sich mit Freunden zu treffen, wenn es nicht möglich ist einen freien Tag zu finden ?

Und vorallem, wer kauft den Sonntags ein ?
Mann geht vielleicht an einem verkaufsoffenen Sonntag durch die Stadt bummeln, aber gezielt einkaufen ?

Die Leute gehen nicht mehr Einkaufen, sie verschieben es eher, aber mehr wird es durch längere Öffnungszeiten nicht.

Quelle:
Teilweise verfassungswidrig : Sonntags muss auch Berlin ruh’n