Musikindustrie bekommt Gegenklage

Kommentieren Dec 08 2009

 

Tja nun kommt es zurück.

Die Klage kommmt von Musikern die es einfach satt haben auf Ihr Geld zu warten.

Aber lest einfach selbst:

The infringer has effectively already admitted owing at least \$50 million and the full claim could exceed \$60 billion. If the dollars don’t shock, the target of the lawsuit undoubtedly will: The defendants in the case are Warner Music Canada, Sony BMG Music Canada, EMI Music Canada, and Universal Music Canada, the four primary members of the Canadian Recording Industry Association.



Record industry faces liability over `infringement’

Auf der einen seite beklagt sich die Musikindustrie über illegales herunterladen von Musik und den damit “verbundenen Verlusten”, aber selber mal die Rechnung und sich an das Gesetzt und Verträge zu halten fällt Ihnen nicht ein.

Große Kacke das….

via. blog.fefe.de