Bash: argument list too long

Kommentieren Jul 01 2008

 

wer kenn diesen Fehler nicht.

-bash: befehl: Argument list too long


Da hat man nun eine Liste von Dateien in einem Verzeichnis und der Befehl der man auf die Datein ausführen möchte kommt mit der Menge nicht zurecht.
Man die Daten natürlich auch in mehrere Ordner aufteilen, aber das dauert ja auch seine Zeit.

Daher gibt es eine folgende Lösung (zumindes schafft diese bei mit Abhilfe):

for _file in `ls`; do chmod +w $_file; done;


Also eine schleife die die Daten aus dem ls Befehl nimmt und pro Ergebnis dann den gewünschten Befehl ausführt. In diesem Falle das Schreibrecht für alle setzen.

Banana
out