Arbeitsnotizen zu: Gentoo i3wm ssh Tastaturlayout

Kommentieren Aug 19 2020

 

Folgendes ist mir aufgefallen und musste angepasst werden nach dem ich auf i3 umgestellt habe.

Kein ssh-agent vorhanden (Warum auch immer?). Es half folgendes in meine ~/.bashrc aufzunehmen:

# i3wm stuff. Otherwise no ssh agent is available
if [ -f ~/.ssh/agent.env ] ; then
	. ~/.ssh/agent.env > /dev/null
    if ! kill -0 $SSH_AGENT_PID > /dev/null 2>&1; then
    	eval `ssh-agent | tee ~/.ssh/agent.env`
    fi
else
    eval `ssh-agent | tee ~/.ssh/agent.env`

fi

Sollte das keyboard layout bisher über das DE verwaltet, muss die X11 config entsprechend angepasst werden:

Section "InputClass"
        Identifier "keyboard"
        Option "XkbLayout" "de"
        Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
        MatchIsKeyboard "on"
        Driver "libinput"
        MatchDevicePath "/dev/input/event*"
EndSection

Starten von i3 über startx, dazu folgendes in die ~/.xinitrc einfügen:

exec i3