Irssi IRC client auf Gentoo

Installation und erste Schritte

Kommentieren Jun 28 2018

 

Irssi Your text mode chatting application since 1999.

Shipped-by-default Perl scripting with a wide range of available extensions.
Integrates into the UNIX stack: Your window manager, your terminal emulator, your remote connection,
your terminal multiplexer, your IRC bouncer, your IRC adapter.
Irssi is free software licensed under the GPLv2, available for Linux, BSD, Solaris, Apple, Cygwin, …

Mehr gibt es zu Irssi nicht zu sagen. Andere Alternativen wären zb. https://weechat.org/, http://www.pidgin.im/, http://www.pidgin.im/ oder https://hexchat.github.io/.

Es gibt unzählige Artikel im Netz. Die die mir geholfen haben sind weiter unten aufgeführt. Nachfolgend kommt mein Setup das vielleicht nicht nur mir Licht ins Dunkeln bringt.

Installation

emerge net-irc/irssi -av

Grundsetup

Hier gibt es nicht viel zu tun. Starten und loslegen. Ist alles in der Irssi Dokumenation verfügbar.

Ein Beispiel zum Verbinden in #gentoo-chat

$ irssi
(status) > /connect Freenode
(status) > /j #gentoo-chat

Ein verlassen geht wie folgt:

#gentoo-chat> /part
(status) > /quit

Themes

Geht auch recht einfach. Ein Theme von Irssi Themes aussuchen und in ~/.irssi/themes platzieren. In irssi mit (status)> /SET theme theme_name das Theme aktiviren und bei gefallen mit (status) > /save die Einstellung speichern.