Arbeitsnotizen zu: MySQL Configuration Utility

Kommentieren Jan 01 2018

 

Was mir bei der Verwendung des MySQL Configuration Utility aufgefallen ist.

The mysql_config_editor utility (available as of MySQL 5.6.6) enables you to store authentication 
credentials in an encrypted login path file named .mylogin.cnf. The file location is the 
%APPDATA%\MySQL directory on Windows and the current user's home directory on non-Windows systems. 
The file can be read later by MySQL client programs to obtain authentication credentials 
for connecting to MySQL Server.

mysql_config_editor — MySQL Configuration Utility

Bei der Eingabe des Passworts muss darauf geachtet werden das “” verwendet werden. Denn sobald Sonderzeichen vorhanden sind, fällt es auf die Nase.

Sobald ein User die Rechte auf dieses File hat und auch den Befehl my_print_defaults ausführen kann, kann dieser an das Passwort im Klartext einsehen.

my_print_defaults -s login_path_name

Get MySQL Passwords in Plain Text from .mylogin.cnf