Oh Russland, was macht ihr...

Kommentieren Dec 14 2010

 

Rassismus gibt es leider überall. So auch in Russland.

Dort gerät das Ganze aber leider so langsam ausser Kontrolle…

Pogromstimmung in Moskau

Nach dem Mord an einem Fan von Spartak Moskau schließen sich Fußball-Hooligans und rechte Schläger zusammen. Auf ihrer Hatz verprügeln sie alle, die nicht slawisch aussehen



Moskaus Mob macht Jagd auf Ausländer

In Russland wird keine zwei Wochen nach der Vergabe der WM 2018 zur Hatz auf Ausländer geblasen, es gibt Tote und Verletzte. Militante Neonazis instrumentalisieren rechtsradikale Fußballfans für ihre Zwecke. Doch Präsident Medwedew twittert kühl: “Alles ist unter Kontrolle”.



Schöne Kacke das..

Die vom Kreml großzügig finanzierten Gruppen scheuten den Schulterschluss mit Skinheads und Fußball-Hooligans nicht. Des Öfteren mischten rechtsradikale Schläger auch Demonstrationen der Opposition auf oder bedrohten bekannte Menschenrechtler. Vor Gericht konnte dies jedoch nie bewiesen werden. Auch ein Bekannter Wladimir Putins unterstützt die Forderungen der Fanszene: der Chef des Motorradclubs Night Wolves, Alexander Saldostanow.


(Quelle)