Lacher des Tages: Fingerabdruck mit Gummibärchen

Kommentieren Oct 28 2010

 

Eigentlich eher fast schon traurig, denn wenn es eine Schule nötig hat die Anwesenheit der Schüler automatisch zu überprüfen, dann läuft da aber ganz dolle was schief……

Fingerprint-Reader mit Gummibärchen getäuscht

An der Henry Kendall High School von Central Cost im australischen Bundesstaat New South Wales müssen Schüler ihre Anwesenheit neuerdings mit Abgabe ihres Fingerabdrucks belegen.

Allerdings zeigte sich schnell, dass das neue System längst nicht die gewünschten Erfolge bringt. Es arbeitet längst nicht so sicher, wie es sich die Schulverwaltung erhoffte. Diese hatte Fingerprint-Reader installieren lassen, da das vorher eingesetzte Magnetkarten-System nicht zufriedenstellend arbeitete.



via: neoterisch.de