Fotograbenkämpfe und billige Headlines

Kommentieren Jun 04 2010

 

Oh man warum kann man es nicht einfach lassen und warum muss man seine Argumentation bzw. Headline eines Artikels mit etwas aufpuschen das eigentlich nichts damit zu tun hat ?

REPORTER PROTESTIEREN GEGEN RAMMSTEIN

Die Rockgruppe Rammstein will volle Kontrolle über ihre Konzertfotos. Auch andere Bands versuchen zunehmend selbst Geld an ihren Fotos zu verdienen.
VON JAN SCHEPER

REPORTER PROTESTIEREN GEGEN RAMMSTEIN

Ist man wirklich der Meinung, dass einer von der Band sich diesen Vertrag angeschaut hat geschweige gelesen ? Seid Ihr wirklich so blöde ?

Rammstein ist gerade auf Welt Tournee. Die haben andere Sorgen als sich über irgendwelche Papiersachen zu kümmern. Die haben das Managemet für so was.

Aber wen wunderts. Das ist doch die selbe Scheiße wie hier:

Ein Cousin des Managers des Rappers Bushido soll den Überfall auf das Berliner Pokerturnier geplant haben.

Was hat den Bushido mit der Sache zu tun ?

Muss ich nun auch immer SEX und XXX vor meine Blogartikel schreiben um mehr “Erfolg” zu haben ?

Man beschwert sich um die niedrige Bildung in Deutschland. Tja wenn man Blödheit vormacht, dann kann ja nur Blödheit hinten raus kommt.

Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass man an dem Streit leider schon die Folgen der Abmahn-Industrie sieht.

Denn wäre das alles nicht und jeder würde sich lieb haben, dann würden solche unsinnigen Streitereien wg. eines Photos unnötig.