Gleichberechtigung für Alle

Kommentieren Apr 28 2010

 

So schwer es manchmal auch ist, aber in Deutschland hat jeder die selben Rechte. Auch Kriminelle, Verbrecher und sonstiges. Selbst wenn ich auch in manchen Fällen anderer Meinung bin.

Nun wurde eine Frau aufgrund Ihrere Arbeit aus einem Lokal verwiesen.

Das Göttinger Café Kabale verteidigt den Rausschmiss einer Mitarbeiterin der Ausländerbehörde, der das Frühstück verweigert wurde. “Sie arbeitet an Abschiebepolitik mit”.



Was kann die Frau bitte für die Rechtslage in unserem Land ?
Sie ist nur die ausführende, nicht diejenige die die Gesetzte erstellt hat. Mag ja sein, dass einige mit diesen Gesetzten einen Konflickt haben, aber dann sollen Sie unser Land verlassen. Wer hier lebt sollte sich über die Rechte und Gesetzte im klaren sein.

Die Frau war an einem Sonntag im März mit Freunden zum Frühstück in das Café gegangen. Getränke bekam die Gruppe noch, ein Frühstück aber wurde der Dame verweigert. Ein Beschäftigter des Cafés, der die Frau erkannte, sprach sie unmittelbar auf ihre Tätigkeit bei der Ausländerbehörde an. Dann forderte er sie auf, das Café zu verlassen. Der Fall hatte heftige Diskussionen in Göttingen ausgelöst, dabei wurde dem Cafékollektiv, in dem 15 Leute arbeiten, auch “Diskriminierung von links” vorgeworfen.



Der Wirt sollte mal eine Woche in diesem Job Arbeiten. Mal sehen wie es danach mit seiner Meinung so aussieht.

Ich kann immer nur den Kopf schütteln. Wie kann jemand über etwas urteilen wenn derjenige überhaupt keine Ahnung davon hat ?