ich dachte der Musik und Filmindustrie geht es schlecht ?

Kommentieren Feb 11 2010

 

Hier ist mal wieder eine Bericht wie “schlecht” es doch der Musikindustrie doch geht.
Irgendwie bekommen die das mit den Presseberichten nicht so ganz auf die Reihe oder ?

Die deutschen Kinos haben 2009 ein Rekordjahr erlebt. Mit 146,3 Millionen Besuchern stieg die Zahl der Zuschauer gegenüber dem Vorjahr um gut 13 Prozent, wie die Filmförderungsanstalt (FFA) am Mittwoch in Berlin mitteilte. Noch besser war das Ergebnis bei den Einnahmen. Insgesamt flossen 976 Millionen Euro in die Kinokassen - ein Plus von 22,8 Prozent.


-> Rekordjahr für deutsche Kinos | 22,8 Prozent mehr Einnahmen an den Kinokassen

Also liebe Leute, lasst euch da nichts einreden. Die Film und Musikpiraterie ist nicht so schlecht wie sie in den Medien gezeigt ist.
DASs dies nicht richtig ist und gegen das Gesetzt verstößt, stimmt. Aber so was als das Aller-schlimmste darzustellen ist mehr als falsch.

Mal sehen wer mehr an Strafe abbekommt:
Jammie Thomas (Musikpiraterie) <=> US Soldier Waterboards 4-Year-Old

UPDATE zu der Waterboard Sache 1,2:
Aha :

Tabor, a soldier at the Lewis-McChord base in Tacoma, Wash., has been charged with second-degree assault of a child and is set to appear in court Feb. 16.
(…)
Tabor is out on \$10,000 bail and restricted to his base, Ft. Lewis, in Tacoma, Wash.